Es war einmal… und ist noch immer…


1928

Der Betrieb wurde von den Urgroßeltern Richard und Emilie Häfner gegründet.
An der Landstrasse nach Stuttgart wurden zu dieser Zeit die Grundsteine der Gärtnerei gelegt.

 

 

1956

Nachdem Karl Welz unbeschadet aus dem Zweiter Weltkrieg zurückkam, heiratete er die bereits im Betrieb mitarbeitende Tochter Lotte Häfner. Beide übernahmen den gärnterischen Betrieb. Ihr Sohn Dieter Welz machte 1965 seine Ausbildung zum Gärtergehilfen und arbeitete dann in der elterlichen Gärtnerei mit.

 

 

1980

Dieter Welz übernahm dann den elterlichen Betrieb und führte diesen mit seiner Ehefrau weiter.
Seither hat sich der Betrieb zu einem modernen Gemüsebaubetrieb entwickelt.
Beide Söhne absolvierten eine gärtnerische Ausbildung bis hin zum Meisterabschluss bzw. zum Diplom als Ingenieur.

 

 

2008

Gründung eines Zweigbetriebes mit biologischem Anbau in Waiblingen.

 

 

2009

Aufbau einer parallelen Direktvermarktung.

 

 

2014

UND ES GEHT WEITER !!!